Herzlich willkommen

Die TuS Helpup e.V. heißt die Vereinsmitglieder, Sportfreunde, Interessierte
und alle Besucher ihrer Homepage herzlich willkommen.

 

 

Liebe Vereinsmitglieder!

Aufgrund der anhaltend hohen Covid19-Infektionszahlen hat der Vorstand der TuS Helpup e.V. von 1911 beschlossen, die für Freitag, den 5. Februar 2021 angesetzte Jahreshauptversammlung zu verschieben. Sofern es die Corona-Lage und die rechtlichen Rahmenbedingungen dann zulassen, soll die Jahreshauptversammlung nun voraussichtlich am 07. Mai 2021 stattfinden. Wir werden die Entwicklungen sorgsam im Blick behalten und euch dann rechtzeitig informieren und satzungsgemäß dazu einladen.

Mit sportlichen Grüßen

Dirk Palmowski
1. Vorsitzender
TuS Helpup e.V. von 1911

 


Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren der TuS Helpup e.V. von 1911,

vor dem Hintergrund sprunghaft ansteigender Corona-Fallzahlen haben Bund und Länder am 28.10.2020 erneut die Reißleine gezogen; ab nächsten Montag (02.11.) wird Deutschland zum zweiten Mal in diesem Jahr quasi komplett heruntergefahren.

Ja, und leider, erneut mit einschneidenden Maßnahmen auch für unseren Verein. Bekanntlich  müssen wir dann sämtliche Sportangebote leider voraussichtlich bis Ende November aussetzen.

Das ist für uns sehr, sehr bedauerlich, gerade weil unsere Abteilungen mit ihren Trainern, Übungsleitern und den Vereinsmitgliedern höchste Anstrengungen unternommen haben, die bisher geltenden behördlichen Auflagen und politischen Vorgaben mit ihren Einschränkungen verantwortungsvoll umzusetzen und diese im Trainings- und Spielbetrieb sensibel und weitsichtig anzuwenden. Das verdient unseren Dank und Anerkennung.

Ob es zu einer Verlängerung dieser notwendigen Zwangspause kommt, bleibt abzuwarten.

An dieser Stelle können wir euch aber schon jetzt versprechen, dass es in unserem Verein nach Aufhebung dieser für uns schmerzlichen Maßnahme mit ganz viel Elan und höchster Motivation wieder zurück in die Sporthallen und auf die Trainings- und Spielflächen gehen wird.

Unsere gemeinsame Freude an regelmäßiger Bewegung dürfen wir uns durch Corona nicht nehmen lassen, auch wenn wir momentan kein Training und damit Raum für unsere sozialen Gemeinschaftserlebnisse anbieten dürfen.

In einer solchen Ausnahmesituation braucht es vor allem Geduld und eine starke solidarische Gemeinschaft, damit wir diese für unser Vereinsleben sehr schwierige Phase und Krise gemeinsam auch überstehen können.

Kurzum: Ihr habt nicht ohne Grund unseren Verein als eure sportliche Heimat ausgewählt – teils erst seit einigen Monaten, teilweise schon seit Jahrzehnten –; mit der Fortdauer eurer Mitgliedschaft setzt ihr genau das richtige Zeichen .

Diesen wichtigen Vertrauensvorschuss werden wir, die Vereinsverantwortlichen sowie die Abteilungsleiter*innen, Trainer*innen und Übungsleiter*innen, garantiert zurückgeben.

Herzlichen Dank, passt auf euch auf und bleibt vor allem gesund!

Liebe sportliche Grüße

Dirk Palmowski          Ute Elbrächter             Mareike Jagnow            Bernhard Pehle

 

 

Mitteilung zum Download
(Stand vom 30.10.2020)

 


Information zur Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung im TuS Helpup e.V. von 1911

Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung

 

Die nächsten Termine


1-5 von 0 Einträgen | zurück | weiter

Aktuelles aus den TuS Abteilungen

Absage Bundesliga-Saison und Deutsche Meisterschaft 2021

10.01.21

Die Korbball-Bundesliga-Saison 2020/2021 sowie die Deutschen Meisterschaften 2021 wurden heute offiziell abgesagt.

Ob und wann die aktuelle Saison der Verbandsliga fortgeführt werden kann, ist noch unklar. Unser Training findet aktuell nur online statt. Wir halten euch über die bekannten Kanäle auf dem Laufenden.

Bleibt gesund!

 


Jahresrückblick und Weihnachtsgruß

11.12.20

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Korbballerinnen und Korbballer, liebe Trainerinnen und Übungsleiterinnen, liebe Sponsoren und Anhänger der TuS Helpup,

 

ein außergewöhnliches, turbulentes und nervenzehrendes Jahr mit vielen sportlichen Einbußen neigt sich dem Ende zu.

Uns, dem Abteilungsvorstand, ist es an dieser Stelle ein ganz besonderes Bedürfnis einen großen Dank auszusprechen. Bedanken möchten wir uns bei allen Sportler*innen, die ihre Leidenschaft am Sport, trotz der Corona-Pandemie nicht verloren haben und immer wieder mit vollem Elan am Trainingsbetrieb teilnehmen.
Vor dem Hintergrund der politischen Entscheidungen, den Sportbetrieb zeitweise aussetzen zu lassen, entstanden neue Wege den Sport und den Teamgeist weiterhin zu spüren. Kurz entschlossen entstand Anfang April die Idee, eine Lauf-Challenge zu eröffnen und andere Vereine herauszufordern. Diese Herausforderung wurde von unseren eigenen Spieler*innen sowie von vielen anderen Vereinen angenommen und mit dem gewohnten sportlichen Ehrgeiz betrieben.

Nach einer stufenweisen Wiederaufnahme des Spielbetriebes fieberten alle auf die neue Wettkampfsaison 2020/2021 hin. Der DTB entschied jedoch vorerst den Wettkampfbetrieb der Bundesliga bis Ende des Jahres auszusetzen. Daraufhin hat die Staffelleitung in Abstimmung mit den anderen Vereinen aus Westfalen beschlossen, dass die beiden Bundesligamannschaften aus Westfalen an der Wintersaison 2020/2021 der Verbandsliga mit Punktwertung bis zum Beginn der Bundesliga teilnehmen. Somit starteten alle Altersklassen vorerst in die Saison 2020/2021.

Seit Anfang November ruht die Saison nun, coronabedingt, erneut. Auch diese Zeit bleibt nicht ohne Sport. Die Mannschaften treffen sich regelmäßig virtuell zu Online-Workouts, so bleibt der Teamgedanke auch bei sicherer Distanz erhalten.

Hierzu möchten wir den Trainer*innen und Übungsleiter*innen einen ganz besonderen Dank aussprechen. Ihr habt es mit eurem grenzenlosen Engagement und eurer Kreativität geschafft, die Motivation bei allen Spielerinnen aufrechtzuerhalten. Dieser Einsatz ist nicht selbstverständlich und zeigt uns noch einmal wie stolz wir auf euch sein dürfen.

Ein außerordentlicher Dank gilt auch allen Sponsoren für die finanziellen und sachlichen Unterstützungen sowie allen ehrenamtlichen Helfern, die meist im Hintergrund arbeiten und uns die Arbeit sehr erleichtern. 

In diesem Sinne wünschen wir euch und euren Familien frohe und besinnliche Weihnachten sowie einen guten Start in ein sportliches Jahr 2021!

Bleibt gesund!

TUS Helpup e.V. von 1911
- Der Abteilungsvorstand Korbball -

Nicole Brieger Verena Kochsiek Friederike Schöneberg



   

+++ Corona-Update - Schwimmabteilung +++

29.10.20 Das Helpuper Hallenbad ist ab dem 2. November geschlossen. Das Schwimmtraining fällt somit aus.

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer
in der Turn- und Sportlust Helpup,

sehr geehrte Eltern,

leider haben sich die Fallzahlen der Corona-Pandemie so entwickelt, dass die Landesregierung NRW in Abstimmung mit dem Bund am 28.10.2020 einen weiteren Lockdown für viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens beschlossen hat. Hierzu zählen auch die Sportstätten und Schwimmbäder. 

Daher ist die Schwimmabteilung gezwungen, ihren Trainingsbetrieb ab dem 2. November 2020 bis zum Ende des Monats November einzustellen.

Dieses bedeutet, dass das Training aller Gruppen ausfällt und auch die Neuaufnahmen der Nichtschwimmer ausgesetzt werden müssen. Die zugesagten Plätze bleiben selbstverständlich bestehen, jedoch verschieben sich die Aufnahmetermine jeweils um zwei Monate nach hinten 
(Stand: 27.12.2020).  

Wir bedauern sehr, dass der Trainingsbetrieb erneut eingestellt werden muss und die gerade erneut aufgenommene Routine wieder unterbrochen wird, allerdings sehen auch wir die Entwicklung der Fallzahlen als besorgniserregend. Durch das Aussetzen des Trainings hoffen auch wir einen Teil zur Eindämmung der Pandemie beizutragen und sowohl die Mitglieder, Betreuer und Trainer als auch deren Angehörige zu schützen. 

Wir bitten um Verständnis und hoffen, den Trainingsbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können.

 

Stefan Tannhauer
- Abteilungsleiter –

 

TuS Helpup von 1911 e.V.
Schwimmabteilung

+++ Corona Update +++

29.10.20

Die weiterhin stark steigenden Infektionszahlen haben dazu geführt, dass die Bundesregierung neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie einleiten musste.

Betroffen ist davon auch der Amateursport. Im gesamten November finden damit weder Korbballtraining noch -spieltage statt. Der WTB geht sogar noch einen Schritt weiter und sagt den Spielbetrieb bis zum 31. Dezember ab.

Wir hoffen sehr, dass die Maßnahmen greifen und wir im Januar unsere Saison weiterspielen können.

Bis dahin - bleibt gesund!

 


 


Die Tabellenführung zum Saisonstart

21.09.20

Am letzten Wochenende wurden bereits die ersten beiden Spieltage der neuen Saison 2020/2021 in der westfälischen Damen-Verbandsliga ausgespielt.

In dieser Saison ist neben etlichen Hygienemaßnahmen auch neu, dass die beiden Bundesliga-Teams aus Helpup und Eisbergen in der Verbandsliga Westfalen antreten. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Hinrunde der Bundesliga ausgesetzt. Die beiden westfälischen Teams sammeln derweil in der westfälischen Unterklasse Spielpraxis und halten sich fit.

Für Helpup 1 verlief der Saisonstart mit drei Siegen aus drei Spielen optimal. Bei der Partie gegen den SuS Stemmen war das Helpuper Team jedoch vom Wurfpech verfolgt und trat nicht so souverän wie erwartet auf. Für einen 10:8-Sieg reichte es trotzdem. Damit übernimmt Helpup 1 nach dem zweiten Spieltag die Tabellenführung. Der Bundesliga-Konkurrent aus Eisbergen greift allerdings erst am kommenden Wochenende ins Geschehen ein.

Die Partien der ersten beiden Spieltage endeten wie folgt:

Helpup 1 gegen Helpup 2   23:6
Helpup 3 gegen Helpup 2   13:15
Helpup 2 gegen Bentorf      10:11
Bentorf gegen Kirchheide    8:9
Helpup 2 gegen Kirchheide 19:8
Helpup 1 gegen Helpup 3    20:7
Helpup 1 gegen Stemmen   10:8
Stemmen gegen Helpup 3   17:10

 


 


Unsere Sponsoren

Login

Benutzer:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Registrieren

<< Januar 2021 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31