Herzlich willkommen

Die TuS Helpup e.V. heißt die Vereinsmitglieder, Sportfreunde, Interessierte
und alle Besucher ihrer Homepage herzlich willkommen.

TuS Helpup

Wir bitten um Verständnis!

Nachdem der DTB, WTB, WTTV und alle anderen Verbände ihren Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt haben, hat sich die TuS Helpup entschieden, auch den kompletten Trainingsbetrieb in allen Abteilungen inklusive aller Kurse bis auf weiteres bis zum 19.04. einzustellen.

Information zur Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung im TuS Helpup e.V. von 1911

Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung

 

Die nächsten Termine


1-5 von 0 Einträgen | zurück | weiter

Aktuelles aus den TuS Abteilungen

Hallenbad in Helpup geschlossen

13.03.20 Aufgrund der Corona-Epidemie ist das Hallenbad in Helpup geschlossen worden. Das Schwimmtraining der TuS Hepup entfällt.

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer
in der Turn- und Sportlust Helpup e.V. von 1911,

liebe Eltern,

aufgrund der Corona-Epidemie wurde das Hallenbad in Helpup seitens der Stadtwerke Oerlinghausen ab dem 14. März 2020 bis auf Weiteres geschlossen.

Damit ist auch für die Schwimmabteilung der TuS Helpup kein Trainingsbetrieb mehr möglich und die Trainingsstunden sowohl montags als auch donnerstags entfallen.

Wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann oder das Hallenbad wieder zur Verfügung steht, ist zur Zeit nicht absehbar. Aktuelle Entwicklungen und Informationen werden auf unserer Homepage www.tus-helpup.de oder auf der Seite der Stadtwerke Oerlinghausen www.stadtwerke-oerlinghausen.de/baeder/hallenbad.html bekanntgegeben.

Wir bedauern die Entscheidung aus sportlicher Sicht sehr, wollen aber vor dem Hintergrund der Vermeidung einer Ausbreitung von Corona verantwortungsvoll mit dem Thema umgehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Tannhauer

 

TuS Helpup von 1911 e.V.
Schwimmabteilung

 

Alois-Fietz-Pokal abgesagt

13.03.20 Aufgrund der Corona-Epidemie muss der für Sonntag, den 15.03.2020 geplante Wettkampf abgesagt werden.

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

Trainer, Betreuer und Eltern,

liebe Freunde des Schwimmsports,

 

aufgrund der aktuellen Lage zur Corona-Virus-Situation haben wir in Absprache mit dem Schiedsrichter und dem Ordnungsamt Oerlinghausen die Entscheidung getroffen, den Alois-Fietz-Pokal am kommenden Sonntag abzusagen.

Diese Entscheidung bedauern wir aus sportlicher Sich sehr, wollen aber vor dem Hintergrund der Vermeidung einer Ausbreitung von Corona verantwortungsvoll mit der Situation umgehen.

Einen Ersatztermin wird es auch mit Blick auf die ungewisse Dauer der Ausnahmelage nicht geben, sodass wir hoffen, im neuen Jahr einen neuen Versuch mit hoffentlich ähnlich starken Medezahlen durchführen zu können.

Für das bisherige Vertrauen und die eigentliche gute Rückmeldung zu unserer Veranstaltung möchte ich mich bedanken. Gleichsam entschuldige ich mich für die kurzfristige Absage und bitte um Verständnis für die Entscheidung.

 

Stefan Tannhauer

Abteilungsleiter Schwimmen
TuS Helpup e.V. von 1911

Große Bühne für neue Bestzeiten

13.03.20 Helpuper Schwimmer beim Piranha-Meeting in Hannover

Eine Schwimmsporthalle fast dreimal so groß wie im heimischen Helpup. 50m Bahnen und digitale Anschlagmatten, die die eigenen Ergebnisse auf eine riesige Anzeigetafel werfen. Vereine aus fast allen Bundesländern und sogar ein Schwimmteam aus dem Ausland.

Das klingt nach einem großen sportlichen Schwimmspektakel, das 7 aktive Schwimmerinnen und Schwimmer am vergangen Wochenende in Hannover miterleben durften.

Man sollte meinen, dass solch eine Kulisse sowie ein eigener Livestream auf Youtube die Athleten aus Helpup sichtlich beeindrucken würden. Doch von Nervosität oder Schüchternheit war beim 20. Piranha- Meeting in Hannover keine Spur.

Dank einer intensiven Trainingsvorbereitung in den zurückliegenden Wochen purzelten die persönlichen Bestzeiten fast bei jedem Start.

Nachdem der Vorbereitungswettkampf in Ennigloh bereits zu Beginn des Jahres mit sehr guten Ergebnissen und neuen Bestzeiten sehr gelungen war, übertrafen die Ergebnisse in Hannover alle Erwartungen.

Josefa Haase (Jg. 2008), in Ennigloh noch mit drei ersten Plätzen erfolgreich, schaffte bei starker nationaler und internationaler Konkurrenz zwar nicht den Sprung aufs Podest, verbesserte aber ihre persönlichen Bestzeiten teilweise um ganze sieben Sekunden.

Die 50m Freistil absolvierte sie in 33,00 Sekunden. Für die doppelte Distanz benötigte sie gerade mal 01:15,69 Sekunden. Bei den 200m Freistil konnte sie ihre persönliche Bestzeit von 02:59,98 um sieben Sekunden auf 02:52,15 verbessern.

Die 50m und 100m Schmetterlingstrecke absolvierte sie in 00:36,57 und 01:25,92. Auf der 100m Distanz hätten die Trainer gerne den Videobeweis hinzugezogen, der Schiedsrichter entschied leider auf Frühstart. Die fantastische Leistung schmälerte dies jedoch keines Wegs.

Ihre Schwester, Luisa Haase (Jg.2005), durfte sich über 50m und 200m Brust sowie 50m Freistil mit der Konkurrenz messen. Auch ihr gelangen sehr gute Ergebnisse, die ein Top Ten Platz über 200m Brust in einer Zeit von 03:42,81 abrundeten.

Eva Diestelhorst (Jg.2007), erreichte zwei neue persönliche Bestzeiten über 50m Rücken in 44,28 und 50m Brust in 45,34 Sekunden.

Maja Post (Jg. 2008), schwamm in Ennigloh trotz neuer Bestzeiten knapp am Podest vorbei, konnte jedoch auch in Hannover ihre Leistungen weiter steigern und schaffte über die 50m Rücken mit einer Zeit von 43,25 Sekunden den Sprung unter die Top 20 in ihrem Jahrgang.

Natalie Karl (Jg.2000), komplettierte mit ihren Starts über 50m und 100m Rücken und einem starken 8. Platz über letztgenannte Strecke, sowie 50m Brust und 50m Freistil ein tolles Abschneiden des Damenteams des TUS Helpup.

Für Tillmann Schabbehard (Jg.1999) und Max Tannhauer (Jg. 1990) war es nicht der erste Auftritt beim Piranha Meeting in Hannover. Daher zeigten sie sich ebenfalls unbeeindruckt vor der großen Kulisse.

Tillmann Schabbehard verbesserte über 50m Schmetterling in 31,80 und 50m Brust in 36,59 Sekunden seine persönlichen Bestzeiten und platzierte sich damit unter den Top 20.

Max Tannhauer, in der offenen Jahrgangswertung mit starker Konkurrenz, konnte über 50m Freistil in 28,46 und 50m Schmetterling in 32,02 Sekunden und zwei Top 20 Plätzen, sehr zufrieden die Rückfahrt nach Helpup antreten.

30.01.20

14.01.20

Kinder-Bodenkampfturnier 2019

Unsere Sponsoren

Login

Benutzer:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Registrieren

<< März 2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5