Herzlich willkommen

Die TuS Helpup e.V. heißt die Vereinsmitglieder, Sportfreunde, Interessierte
und alle Besucher ihrer Homepage herzlich willkommen.

 


Liebe Mitglieder, Freunde und Sponsoren der TuS Helpup e.V. von 1911,

in NRW sind kurzfristig Lockerungen für den Vereinssport ermöglicht worden, sodass wir unter der behördlichen Auflage der Erstellung eines Hygienekonzeptes den Trainings-Übungsbetrieb wieder anlaufen lassen können.

Darüber freuen wir uns sehr! Es ist zwar noch kein Sporttreiben wie vor „Corona-Zeiten“ möglich, aber auf den Re-Start zu mehr Bewegung und sportlicher Aktivität haben viele Mitglieder sicherlich schon lange gewartet.

Die Abteilungen machen sich aktuell mit den neuen und offiziellen Regelungen und den geforderten Schutzmaßnahmen vertraut und entwickeln sportartspezifische Konzepte, bzw. prüfen für sich, ob und wie ggfs. ein Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb möglich sein kann.

Anfang der Woche startet die Tischtennisabteilung wieder mit einem eingeschränkten Trainingsbetrieb, die dafür auch ein entsprechendes Hygienekonzept erarbeiten musste. Viel Spaß und gutes Gelingen dafür!

Wir bitten aber auch um Verständnis, wenn einzelne Abteilungen noch ein wenig Zeit benötigen, um ein passendes Training durchführen zu können oder sich dazu entscheiden, den Trainingsbetrieb, aufgrund der sehr hohen Anforderungen/Auflagen zur Einhaltung der Bedingungen zur Hygiene, vorerst weiter auszusetzen.

Mit sportlichen Grüßen

Dirk Palmowski
1. Vorsitzender

 

Hygienekonzept als PDF
(Stand vom 15.05.2020)

 


Information zur Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung im TuS Helpup e.V. von 1911

Umsetzung der neuen Datenschutzverordnung

 

Die nächsten Termine


1-5 von 0 Einträgen | zurück | weiter

Aktuelles aus den TuS Abteilungen

Die Tabellenführung zum Saisonstart

21.09.20

Am letzten Wochenende wurden bereits die ersten beiden Spieltage der neuen Saison 2020/2021 in der westfälischen Damen-Verbandsliga ausgespielt.

In dieser Saison ist neben etlichen Hygienemaßnahmen auch neu, dass die beiden Bundesliga-Teams aus Helpup und Eisbergen in der Verbandsliga Westfalen antreten. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Hinrunde der Bundesliga ausgesetzt. Die beiden westfälischen Teams sammeln derweil in der westfälischen Unterklasse Spielpraxis und halten sich fit.

Für Helpup 1 verlief der Saisonstart mit drei Siegen aus drei Spielen optimal. Bei der Partie gegen den SuS Stemmen war das Helpuper Team jedoch vom Wurfpech verfolgt und trat nicht so souverän wie erwartet auf. Für einen 10:8-Sieg reichte es trotzdem. Damit übernimmt Helpup 1 nach dem zweiten Spieltag die Tabellenführung. Der Bundesliga-Konkurrent aus Eisbergen greift allerdings erst am kommenden Wochenende ins Geschehen ein.

Die Partien der ersten beiden Spieltage endeten wie folgt:

Helpup 1 gegen Helpup 2   23:6
Helpup 3 gegen Helpup 2   13:15
Helpup 2 gegen Bentorf      10:11
Bentorf gegen Kirchheide    8:9
Helpup 2 gegen Kirchheide 19:8
Helpup 1 gegen Helpup 3    20:7
Helpup 1 gegen Stemmen   10:8
Stemmen gegen Helpup 3   17:10

 

 


Die Schwimmabteilung nimmt den Trainingsbetrieb ab dem 7. September eingeschränkt wieder auf

31.08.20 Ab dem 7. September öffnet das Hallenbad in Helpup wieder seine Türen. Auch die Schwimmabteilung der TuS Helpup beginnt dann wieder mit ihrem Training. Jedoch sind hier bei diverse Bedingungen zu beachten.

Liebe Kinder,
liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,
sehr geehrte Eltern,

durch diverse Verordnungen seitens des Landes NRW und weitreichende Hygienevorschriften zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie habt ihr und haben Sie in den vergangenen Monaten erhebliche Einschränkungen hinnehmen müssen.

Nun aber soll ab dem 7. September 2020 auch der Schwimmsport in Helpup wieder möglich sein! Hierüber freuen wir uns sehr und wir wollen auch direkt wieder mit dem Training in der Schwimmabteilung der TuS Helpup starten.

Jedoch gibt es weiterhin Auflagen seitens des Landes und des Badbetreibers, welche bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes zu beachten sind. Detaillierte Informationen finden sich in der Corona-Schutz-Verordnung des Landes NRW und die Betriebs- und Hygienevorschriften des Badbetreibers finden Sie unter www.sw-oe.de.

Die für uns wichtigsten und zugleich schwierigsten Bedingungen sind z.B. eine maximale zeitgleiche Besucherzahl von 40 Personen (davon maximal 35 im Wasser) sowie die Einschränkung von Umkleidemöglichkeiten. Auch ein Formular mit Kontaktdaten muss zu jedem Training ausgefüllt werden.

Aus den Auflagen des Badbetreibers und den Vorgaben des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) hat die Schwimmabteilung ein eigenes Konzept entwickelt, um möglichst allen Mitgliedern ein umfangreiches, aber auch gesundheitlich sicheres Angebot machen zu können. Dieses Konzept findet ihr / finden Sie hier.

>>> Trainingskonzept der Schwimmabteilung <<<

Änderungen des Konzepts werden den Teilnehmern während des Trainingsbetriebes schriftlich mitgeteilt und auch über die Homepage des Vereins www.tus-helpup.de bekannt gegeben.

Die im Konzpot genannten Maßnahmen stellen sowohl uns als Abteilung als auch alle Teilnehmer/-innen vor eine große Herausforderung. Aber immerhin ist es somit wieder möglich, den Trainingsbetrieb zumindest mit Einschränkungen wiederaufzunehmen. Sollte es sich zeigen, dass der Trainingsablauf optimiert werden kann, wird das Konzept bestmöglich angepasst.

Ich appelliere jedoch eindringlich an alle Beteiligten, sich an die geltenden Auflagen zu halten und so einen möglichst langfristigen Trainingsablauf und eventuelle weitere Lockerungen zu ermöglichen.

 

Stefan Tannhauer
- Abteilungsleiter –

Einladung zum "imaginären Heimspieltag"

22.08.20

Wir laden herzlich zum 1. imaginären Korbball-Heimspieltag am 30.08.2020 ein.

Imaginär? Leider ja. Denn aufgrund der Corona-Pandemie finden auch im Korbballsport sogenannte "Geisterspiele" ohne Zuschauer statt. Leider sind wir finanziell aber auf die Einnahmen aus unseren Heimspielen angewiesen. Deshalb rufen wir mit unserem imaginären Heimspieltag zu einer Spendenaktion auf.

Um daran teilzunehmen, folge einfach dem Link zu unserem Moneypool (https://paypal.me/pools/c/8rW6VPAyXI) und hilf mit. Deine 3€-Spende steht stellvertretend für den Eintrittspreis und fließt zu 100% in die Korbballabteilung der TuS Helpup.

DANKE!

 

+++ Corona Update +++

15.08.20

Da der DTB alle Veranstaltungen auf Bundesebene für das gesamte Jahr 2020 abgesagt hat, kann auch die Korbball-Bundesliga nicht wie gewohnt stattfinden. Unsere 1. Damenmannschaft wird daher zunächst in der Verbandsliga Westfalen gemeinsam mit unserer 2. und 3. Damenmannschaft teilnehmen.

Wir hoffen, dass die Pandemie weitreichend eingedämmt wird, sodass eine verkürzte Bundesligasaison ab Januar gespielt werden und die Deutsche Meisterschaft im Mai 2021 stattfinden kann.

Wir halten euch auf diesem Wege und über unsere sozialen Netzwerke auf dem Laufenden.

Bleibt gesund!

 

 

Unsere Minis sind Westfalenmeister!

20.06.20

Am letzten Spieltag der Saison wollten unsere Minis den Meistertitel klarmachen. Zwei Punkte fehlten noch, um die Tabellenführung bis zum Schluss zu verteidigen. Doch die Saison wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen und die Tabelle wurde als Endtabelle gewertet. So wurden unsere Minis, auch ohne den letzten Spieltag gespielt zu haben, verdienter Westfalenmeister. Wir sind stolz auf euch!

Nachdem die Kontaktbeschränkungen nun etwas gelockert wurden, organisierten die stolzen Eltern eine eigene Siegerehrung für unsere Minis. Auf dem Helpuper Sportplatz wurde der erste Tabellenplatz gebührend gefeiert.

 

 

Unsere Sponsoren

Login

Benutzer:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Registrieren

<< Oktober 2020 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1