Trainer / Gruppenleiter

Oliver Fründt 2.Dan JJ

Kontakt

Email: jj.oerlinghausen@web.de

Tel.: 0173 - 9402322

Fünfte punktet überraschend

Da am Samstag mit Union Entrup der Tabellendritte zu Gast war und wir das Hinspiel klar verloren hatten, war eigentlich nicht viel zu erwarten. Dann ging es mit zwei gewonnen Doppeln (Christian/ Holger K. und Holger L./ Jürgen) aber überraschend gut los. Holger K. besiegte die Entruper Nr. 2 im fünften Satz und Jürgen sowie Holger L. steuerten auch noch einen Punkt bei, sodass es am Ende 5:5 stand. Mit etwas Glück wäre sogar noch mehr drin gewesen. Christian scheiterte einmal ebenso knapp im Fünften wie Holger L. Unterm Strichn waren wir natürlich hochzufrieden.

Rathmänner punkten

Durch ein 4:6 überholte Bentrup-Lossbruch unsere Vierte in der Tabelle. Arnds Team belegt nun Rang 9 in der 2. Kreisklasse.

Zählbares in der Partie am heutigen Samstag holten ausschließlich Vater und Sohn Rathmann im Doppel und den Einzeln.

Jugend

Unsere U15-Jugendlichen dürfen sich aktuell auf Bezirksebene beweisen. In den ersten Spielen gegen Mennighüffen (1:8) und Oldentrup (3:8) mussten sie jeweils ihren Gegnern gratulieren und hoffen noch auf die ersten Punkte.

Helpup III (Kreisklasse) freut sich dagegen über einen Auftaktsieg gegen die Gäste aus Belle (6:4).

Unfassbar!

Die Erste setzt ihre Siegesserie mit 9:2 gegen den Tabellendritten Werther fort. Damit ist Helpup seit sieben Spielen ungeschlagen!

JHV

Klaus und Bernd geehrt

Auf der Jahreshauptversammlung der TuS Helpup am Freitagabend gab Richard den Lagebericht für die Tischtennisabteilung ab. Die Aufstiege in die Bezirksklasse, aktuelle Erfolge der Seniorenmannschaften sowie eine tolle Jugendarbeit sorgen für gute Stimmung in unserer Abteilung.

Bei den anschließenden Ehrungen wurden zwei unserer Mitspieler ausgezeichnet. Zum einen Klaus Diekhof für 60 Jahre (!) im TuS. Klaus ist vielen als Fußballer bekannt und begann später eine zweite Karriere als Tischtennisspieler.

Auch Bernd Lammert startete seine Sportlerlaufbahn zunächst auf dem Rasen. Mit 14 Jahren wechselte er dann an die grüne Platte und kann auf 40 Jahre im Verein zurückblicken.

Beiden gratuliert die Abteilung ganz herzlich!

Rangliste 2019

Am 18. Januar wurde bei uns im Kopphof das Ranglistenturnier der Herren über 1650 Punkte gespielt. Sebastian sicherte sich dabei den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Kreisrangliste Jugend

Nanook erspielte sich am 19.1. den ersten Platz in der Kreisrangliste.

Auch hier gratuliert die Tischtennisabteilung

Training mit Michael Schuy

Zum zweiten Mal in dieser Saison war Michael Schuy zu Gast am Kopphof und leitete das Schüler- und Seniorentraining. Besonders erfreulich war, dass Spieler und Spielerinnen aller Leistungsklassen teilnahmen. Ein Folgetermin (10. Dezember) wurde bereits vereinbart.

Zwei Titel bei den LTTM

Das Turnier in Lage bescherte der TuS Helpup immerhin zwei Lippische Meister.

In der Einzelkonkurrenz der Jugend C setzte sich unser Nachwuchsspieler Hannes durch. Gemeinsam mit Jannes sicherte er sich auch den Titel im Doppel.

Die Abteilung gratuliert beiden ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Zum Auftakt zwei Siege

Unsere beiden Aufsteiger in die Bezirksklasse fuhren am Samstag jeweils einen souveränen Sieg ein. Die Damen in der Besetzung Mariana, Monika, Margarete und Olesja gewannen 8:2 gegen Nettelstedt. Im Anschluss punktete auch die erste Herren. Martin, Sebastian, Moritz, Bernd, Richard und Heiko schickten Halle mit 9:1 nach Hause.

Pokalerfolg

Im Kreispokal erreichten Andre H., Holger L. und Jürgen T. gestern Abend die nächste Runde. Kurzfristig zusammengestellt, waren die Erwartungen unseres Teams "3. Kreisklasse" nicht besonders hoch. Umso mehr freuen wir uns über zwei gewonnene Partien gegen Horn-Bad Meinberg (4:1) und den Ausrichter aus Bentrup-Lossbruch (4:1).

Damen souverän

Mit einem 5-Punkte-Vorsprung führen die Damen derzeit die Tabelle der Kreisliga an.

Daran konnten auch die Sportfreundinnen aus Oesterholz-Kohlstädt nichts ändern. Das Spiel am Montagabend endete 7:3 für Helpup. Katharina, Margarete, Olesja und Ann-Catrin waren für den souveränen Sieg verantwortlich.

JHV

Ehrungen

Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurden wieder zahlreiche Personen geehrt. Jürgen Schütter erhielt eine Urkunde für seine 25-jährige Vereinsmitgliedschaft. Günter Waschk, Gründungsmitglied unserer Abteilung konnte leider nicht anwesend sein. Er ist bereits seit 60 Jahren im TuS.

Die Überraschung bleibt aus

Hochmotiviert ist die 2. Herren am Samstagabend in die Partie gegen Detmold gestartet. Leider mussten auch Moritz und Co. anerkennen, wie stark die Gäste aufgestellt sind. 2:9 hieß es am Ende. Trotz der Niederlage bleibt Helpup dem Tabellenführer auf den Fersen. Die Erste mit 2, die Zwote mit 4 Minuspunkten.