Jung und Alt haben viel Spaß

Aus einem (Mannschafts-) Spielbetrieb hat sich eine bunt gemischte Gruppe an mehr oder weniger erfahrenen Hobbyspielerinnen und -spielern im Alter von unter 20 bis über 60 gebildet, die regelmäßig (siehe Trainingszeiten) ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß den Schläger schwingt.

Das Leistungsniveau reicht von relativen Anfängern bis hin zu den ehemaligen Mannschaftsspieler(n)/-innen, die bunt gemixt miteinander den Ball hin- und her bewegen.

Durch die verschiedensten Spielpaarungen lernen die Jungen von den Alten und umgekehrt. Die Älteren erhalten ihre Reaktionsfähigkeit, die Jüngeren lernen verschiedene Taktiken.

Wer ausprobieren möchte, ob sie/er mitspielen will:  Wir freuen uns, wenn sie/er vorbeischaut und mitmacht: Es lohnt sich auf jeden Fall!