Die Jugendmannschaft der Badmintonabteilung ist bereit

05.09.17 noch zwei Wochen - dann beginnt der Spielbetrieb...

Nach den Sommerferien hat endlich wieder das Training in der Sporthalle an der B66 begonnen.

Einige Spieler freuen sich besonders - sie bilden nämlich die neue Jugendmannschaft der Alterklasse U15.

Diese wird ab dem 16.09. gegen andere Teams aus Ostwestfalen antreten - wir drücken die Daumen!
Näheres zu den künftigen Ergebnissen ist hier nachzulesen.

Weihnachtsturnier der Badmintonjugend

20.12.16 Die Badmintonjugend gibt zum Jahresabschluss nochmal alles...

Zum Abschluss am letzten Trainigsabend des Jahres gab es für die Jugendlichen der Badmintonabteilung eine freudige Überraschung:

Statt des normalen Trainigsbetriebs wurde ein weihnachtliches Turnier ausgespielt. Der Trainer hatte im Vorfeld die unterschiedlichen Spielstärken berücksichtigt und allen Mitspielern ein positives Handicap zugeteilt: Diese Punkte hatten sie dann gegen den jeweiligen Gegner schon gewonnen...

Mit dem nötigen Eifer und Ehrgeiz stürzten sich die Spieler in die einzelnen Begegnungen. Man musste nach einer Niederlage aber nicht traurig sein - es wurde ein doppeltes K.O.-System gespielt, so dass mal vor einem Ausscheiden zweimal verlieren durfte.

 Nach vielen spannenden Matches standen die ersten drei Plätze fest:

- Mark (3)

- Eike (2)

- Robin (1)

 

Besuch der Badminton DM in Bielefeld

04.02.16 Die Badmintonjugend der TuS Helpup fiebert in der Seidenstickerhalle mit...

Wie bereits in der Vergangenheit machte sich ein Teil der Badmintonjugend an einem regnerischen Spätwintertag auf den Weg, die Vorrundenspiele der Deutschen Meisterschaft im Badminton zu verfolgen.

Diese werden seit vielen Jahren in der Bielefelder Seidenstickerhalle ausgetragen. Tatsächlich konnten wir auch den amtierenden Deutschen Meister im Einzel, Marc Zwiebler, gegen den Bielefelder Wildcard-Inhaber Marcus Decher (TuS Eintracht Bielefeld) erleben. Eine wirkliche Chance hatte der Bielefelder nicht, aber trotzdem war die gebotene Qualität der Spiele beeindruckend anzusehen.

 

Der Besuch erhielt durch einen "Schnäppchen-Kauf" mehrerer Yonex-Schläger ein schönes Ende: So hat man auch bei den künftigen Spielen das Gefühl, mit (fast) gleichem Material wie die Profis auf das Feld zu gehen...

Die Badmintonjugend mit den neuen Schlägern in der Seidenstickerhalle